Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    R. S. (Mittwoch, 06 Januar 2016 16:14)

    Wir haben über secretescapes.de ein Angebot der Fischer Reisen (Berlin) nach Fuerteventura gebucht. Abwicklung und Informationen alles wie erwartet. Problematisch wurde es, als wir am Ziel-Flughafen
    angekommen sind. Ein Transfer zum Hotel war inklusive, der uns am Flughafen erwarten würde. Es war niemand da. Unter keiner der angegebenen Nummern war jemand erreichbar, ebenso gab es bei den
    Schaltern vor Ort niemanden, der uns erwartete. Also mussten wir ein Taxi nehmen.
    Der Urlaub selbst war super, aber das wurde von Fischer auch nicht organisiert...
    Stattdessen gab es auf der Rückreise das selbe Spiel erneut. Auf Nachfrage am Hotel-Schalter wussten diese nichts von einem Transferanbieter, auf eine E-Mail an Fischer 5 Tage zuvor wurde nicht
    reagiert. Somit mussten wir erneut einen Transfer selbst organisieren.
    Bei allen Service-orientierten Anbietern würde man nun erwarten die ausgelegten Kosten erstattet zu bekommen, inklusive Entschuldigung. Stattdessen hat Fischer mit formalen Ausreden pampig unsere
    Nachfrage abgeschmettert ("auf der Taxi-Rechnung ist kein Datum ersichtlich" plus fadenscheiniger Ausrede des angeblichen Transfer-Anbieters (hat angeblich am Hotel-Schalter bescheid gesagt)

    Fazit: Nur sehr geringe Service-Orientierung. Man sollte mit Mehrkosten rechnen! Unser Angebot war damals wirklich günstig, deshalb 2 Sterne, ansonsten würde es nur 1 Stern geben.